Es wird immer konkreter…

21.02.2019 Kathmandu

Gestern wurde es nun immer konkreter…

Im Behindertenheim in Kathmandu solle die Wasser- und die Abflussanlage repariert werden und Teppiche für die Schlafsäle gelauft werden und etwas Geld für Material für die Handarbeiten. Mit Hilfe von den ersten Spenden aus MaschasNeu.Land sollen nun diese konkreten Aktionen in den nächsten zwei Wochen umgesetzt werden. Am 5.3. Soll es fertig sein (Wasser) bzw. in Bezug der Teppiche noch gemeinsam an dem Tag fertig gestellt werden. Der 5.3. wurde gestern zwischen KP und mir als Powerday und Meilenstein Event definiert. Einige der Stundenten, die von Carisimo mit Stipendien unterstützt werden, die bis dahin angereisten deutschen ehrenamtliche Helfer Hannah und Noah und die behinderte Bewohner, die körperlich können, werden helfen an diesen Tag. Ein come together… Teamwork mit anschliessenden gemeinsamen deutschen Pfannekuchen bzw. Crepes mit Obst oder Gemüse Happening.

Es tut gut, das einige Dinge jetzt immer konkreter werden… das konkretisieren dieser Aktionen für das Behindertenheim in Kathmandu.

Diesen Menschen, die dort leben eine kleine aber sehr konkrete Hilfe für Wasser und gegen nächtliche Kälte geben zu können, motiviert nicht nur mich, sondern auch KP und Gopy und die Stundenten. Alles sind wir hier ehrenamtlich und mit Herz und Seele dabei. Für mich Neuland mal wieder… keien Ahnung von Wasserleitungen und Teppich Verlegung …. Ich werde wieder etwas lernen …. mein Job…. Geld besorgen und die Leute zusammen bringen, Zeitschiene definieren und für das leibliche Wohl sorgen 😋🤩😉

Ich werde mal in meinem Hotel nachfragen, ob die nicht auch etwas helfen können. Nachdem der Hotel Direktor mich heute lange befragt hat, was ich konkret hier mache, ist das wohl ein sehe konkretes Beispiel. Vielleicht spenden sie ja die Essenutensilien? Fragen kostet ja nichts und ich liebe es Dinge und Menschen zusammen zu bringen und gemeins an eine powerday etwas gutes und sinnvolles zu tun. Die Studenten bekommen viel von Carisimo, hier könne Sie selber helfen… Ich bin gespannt auf den 5.3. und voller Vorfreude.

Einige Bewohner des Heims

So sieht es noch aus….

Ohne Teppich

Kaputte Wasserrohre Boden immer nass….

Einige der Helfer am 5.3….

Die Bewohner des Behindertenheims

Die Studenten von Carisimo

Geplant heute von Mascha und KP bei der Boudha Stupa

Telefonat mit den Behindertenheim

Und wer noch was dafür spenden will… wir brauchen für diese Aktion noch ca. 350 Euro um es komplett finanziert zu haben.

Am 5.3. abends werdet ihr sehen können, was mit euren Geld konkret geworden ist. Ich werde im Blog natürlich berichten und Bilder zeigen ….

www.betterplace.org/p67782

Also, wenn spenden wolltet aber noch nicht habt … geb euch einen Ruck.

Gerne weiter leiten….

Ansonsten, wie immer ein paar besondere Erlebnisse und Eindrücke von gestern…

… die spontane Englischstunde…

A = Apple

B = ball

….

Die Mutter war begeistert… das Kind erst etwas schüchtern aber das englische Alphabet sollte jetzt deutlich besser gehen ….

Verbindung von alt und neu… eine alter Wasserspeier mit ein Update…

Impressionen

Ich und meine Schlangenphobie… wirklich gefährlich sehen diese Schlangen aber nicht aus…